Skip to main content

FAQ

Du musst mindestens 14 Jahre alt sein, um dich anmelden zu können.

Nein. Du wendest dich am besten direkt an deinen Jugendgruppenleiter. Er meldet die ganze Gruppe gesammelt bei uns an.

Auf dem großen Gelände ist Platz, um Zelte aufzustellen. Du bringst dein eigenes Zelt mit und kannst es dir mit Freunden teilen oder schläfst bei Freunden mit im Zelt. In Eurer Jugendgruppe könnt ihr das miteinander absprechen. 

Bitte haltet euch zwischen 10 bis 18 Uhr möglichst nicht dauernd auf dem Zeltplatz auf und verhaltet euch nachts, insbesondere zwischen 1 und 7 Uhr, so ruhig, dass andere nebenan schlafen können. 

Frühstück, Mittag und Abendessen werden an alle angemeldeten Teilnehmenden während der angegebenen Zeiten im neuen Refektorium (Speiseraum) ausgegeben. Bitte auf Nachfrage das Armbändchen, was du erhalten hast, vorzeigen. 

Zu den Mahlzeiten werden von uns Getränke angeboten. Bitte Tasse, tiefen Teller, Frühstückbrettchen und Besteck mitbringen.

Der Abwasch findet an der gekennzeichneten Stelle bei der Essensausgabe statt. Bitte schmutziges Geschirr nur dort abwaschen.

Zu den anderen Zeiten können in den Cafes Getränke und Snacks gekauft werden. 

Während der ganzen Zeit sind Notfallsanitäter an den gekennzeichneten Stellen anwesend. Sie helfen gern auch bei kleinen Problemen weiter. Im Notfall organisieren sie sofort Hilfe. 

Während des Festivals sorgen haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen, die eine schwarze Weste des Festivalteams anhaben, für Ordnung und Sicherheit. An die kannst du dich immer wenden. Auch das Festivalbüro im Konventgebäude neben dem Teich ist die ganze Zeit besetzt. 

Der Festivalbeitrag von 40,- Euro beinhaltet das komplette Programm, einen Platz für dein Zelt und die Verpflegung von Samstag bis Sonntag. 

Am einfachsten mit einer Jugendgruppe. Hier findest du Adressen, wo du nachfragen kannst, wo in deiner Nähe eine Gruppe hinfährt. Für die individuelle Anreise findest du hier alle Hinweise. 

Tasse, Suppen-Teller, Besteck, Schlafsack, Isomatte, Zelt und dein Abendessen für Freitag.

Bitte nicht mitbringen: Haustiere, Alkohol und sonstige Drogen. 

Das Jugendschutzgesetz gilt auch für uns. Das Mitbringen von Alkohol ist nicht gestattet. In den Festival-Bar's und -Club's wird jedoch entsprechend Gesetz Bier und Wein ausschließlich an Teilnehmende ab 16 Jahren verkauft.

Auch hier gilt das Jugendschutzgesetz. Dem entsprechend ist das Rauchen nur auf den gekennzeichneten Raucherinseln und nur für ab 18-jährige erlaubt. Noch besser ist es, das Festival zum Anlass zu nehmen, mit dem Rauchen aufzuhören.

Andere Drogen sind grundsätzlich entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen verboten. 

Beim Evangelischen Jugendfestival werden von durch uns beauftragten Personen Fotos und Videos erstellt, die für unsere Dokumentation, Berichterstattung und Öffentlichkeitsarbeit verwendet werden. Eine Auswahl der Fotos wird unter Beachtung der entsprechenden Bestimmungen auf den Webseiten veröffentlicht.

Wenn du nicht fotografiert werden willst oder nicht möchtest, dass diese im Internet erscheinen, teile dass den Fotografen mit. Sie werden dann die Fotos entsprechend verwenden oder löschen.

Dasselbe kannst du auch anderen Teilnehmenden, die fotografieren, so sagen. Wir bitten alle, dass zu berücksichtigen! Und sich beim fotografieren immer die Frage stellen: "Möchte ich, dass andere mich so sehen können?"

Ja! Entweder bei der Vorbereitung vom Programm in den Jugendgruppen oder beim Festival-Team ab Mittwoch 22.6. Für die Mitarbeit im Festival-Team findest du hier alles Wichtige.

Damit das Evangelische Jugendfestival wieder eine tolle Erfahrung für alle wird, bitten wir, die Festival-Regeln zu beachten und einzuhalten: